16. - 17. März 2017
Ernährungbewegung ∙ lebenswelten

Entdecken Sie Fulda!

Bevor Sie die Hochschulstadt im Herzen der Rhön besuchen, möchten wir Ihnen einige Informationen über Fulda an die Hand geben. Fulda gilt als eine der schönsten Städte Deutschlands und ist in jedem Falle, neben ihrem Besuch unserer Konferenz, einen weiteren Blick wert. Vielleicht haben Sie noch etwas Zeit und planen auch eine kleine Besichtigungstour ein.

 

Geschichte und Sehenswertes

Das Gründungsjahr Fuldas wird auf 744 datiert. So kommt es, dass Sie in Fulda Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze aus einer über 1250-jährigen Geschichte vorfinden. Dabei sind vor allem der barocke Dom und die romanische Michaelskirche zu nennen, aber auch das Stadt- oder Residenzschloss, die Adelspalais, die Orangerie sowie weitere sehenswerte Bauwerke des Barockviertels. Darüber hinaus laden aufwendig restaurierte Fachwerkhäuser, versteckte Plätze, blühende Gärten und Parks, alte Handwerksbetriebe, malerische Innenhöfe, und spannende Museen zum Verweilen ein.

 

Einkaufen, Essen und trinken

Die Haupteinkaufsstraße in der Fuldaer Innenstadt befindet sich direkter Nähe des Hauptbahnhofs. Hier finden sie alle Gelegenheiten zum Shoppen und dem Erwerb von Mitbringseln.

 

Auch kulinarisch hat Fulda eine große Vielfalt zu bieten: hochwertige Restaurants, urige Gasthäuser, klassische Cafés und moderne Bistros laden Sie ein. Dabei finden Sie alles was das Herz begehrt: speziell vegetarische und veganen Speisen, internationale Angebote aber auch typische regionale Köstlichkeiten.

 

           Mehr lesen unter http://www.tourismus-fulda.de