16. - 17. März 2017
Ernährungbewegung ∙ lebenswelten

Wir freuen uns folgende international angesehene Wissenschaftler als Keynote-Speaker begrüßen zu dürfen.

Für den Bereich Bewegung:

Vortragstitel: Die präventivmedizinische Bedeutung körperlicher Bewegung

Herr Prof. Dr. Dr. Michael Leitzmann, M.P.H.

Universität Regensburg

Fakultät für Medizin                 

Institut für Epidemiologie und Präventivmedizin



Michael Leitzmann studierte Humanmedizin in Giessen und Berlin und absolvierte nach seiner medizinischen Promotion und Facharztanerkennung für Innere Medizin ein Doktoratsstudium in Epidemiologie mit Nebenfach Biostatistik an der Harvard School of Public Health in Boston, USA. Anschließend war er als Investigator am NIH in Bethesda tätig und diente u.a. als stellvertretender Projektleiter der NIH-AARP Diet and Health Study, einer prospektiven Kohortenstudie von über 500.000 Frauen und Männern. Im Jahre 2008 erhielt er einen Ruf auf die Professur für Epidemiologie und Präventivmedizin an der Universität Regensburg. Sein wissenschaftliches Interesse gilt dem Einfluss von Körpergewicht, körperlicher Aktivität und Ernährungsfaktoren auf die Entstehung und den Langzeitverlauf von chronischen Erkrankungen, insbesondere Krebs. Leitzmann ist Mitglied einer Reihe epidemiologischer Fachgesellschaften und berät verschiedene nationale und internationale Forschungsförderungsorganisationen.


Forschungsgebiet

Einfluss von Lebensstil- und Ernährungsfaktoren auf die Entstehung und den Langzeitverlauf chronischer Erkrankungen, insbesondere Krebs


Wissenschaftliche Aktivitäten, Ehrungen, Preise

  • Mitglied einer Reihe deutscher und internationaler epidemiologischer Fachgesellschaften
  • Mitherausgeber mehrerer biomedizinischer Fachzeitschriften
  • Berater für verschiedene nationale und internationale Organisationen
  • Award of Merit des U.S. National Institutes of Health
  • Intramural Research Award des U.S. National Cancer Institut